Bootsurlaub und Bootscharter - www.my-bootscharter.de Home

Bootsurlaub und Bootscharter 
Bootsurlaub Mecklenburger Seenplatte, Hausbooturlaub in Irland, Bootscharter auf Rhein, Main, Mosel und Neckar
Bootscharter in Irland, Schweden und Frankreich - Barrierefreier Bootsurlaub
Bootsreviere, Reiseberichte, Reiseführer & Gewässerkarten, Sportbootführerschein, Bootsauswahl & Bootskauf

Bootsreviere Reiseführer & Karten Reiseberichte Sportbootfuehrerschein Bootsauswahl & Bootskauf

Merry Christmas - Fröhliche WeihnachtenMerry Christmas - Fröhliche Weihnachten

Navigation:

Home
Nach oben
Fotos Mecklenburg 2003

Top Sites:

Bootscharter Deutschland
Reiseführer und Gewässerkarten
Bootsurlaub Schweden
Bootsreviere
Sportbootführerschein
Bootscharter international
Bootsurlaub Mecklenburger Seen
Hausbooturlaub Irland
Bootscharter Frankreich
Reisebericht Bootsurlaub Irland

 

New Sites:

Bootscharter Elbe
Seewetterbericht
Hausbootsurlaub auf der Mosel


Reisebericht Bootsurlaub Mecklenburger Seenplatte - Berlin 2003

Bereits das zweite Mal haben wir unseren Hausbooturlaub auf der Mecklenburger Seenplatte, dem schönsten Bootsrevier in Deutschland verbracht. In 2 Wochen sind wir von Malchow über Waren/Müritz, Rheinsberg, Fürstenberg und Mildenberg mit einem Potsdam-Abstecher nach Berlin und wieder zurück gefahren. Die Reise führte uns über die Müritz, viele Seen der Mecklenburger-Seenplattte, die malerische Havel, den Voßkanal, den Oder-Havel-Kanal, die Berliner Seen (z.B. Wannsee und Tegeler See) und die Spree.  

Eigentlich sollte die Tour im Jahr 2003 weiter die Havel hinab und über Elbe und Müritz-Elde-Wasserstraße zurück nach Malchow gehen. Das musste leider wegen zu wenig Wasser in der Elbe ausfallen und wir sind stattdessen über die Havel bis nach Berlin und auf dem gleichen Weg wieder zurück gefahren. 

Unterlagen für die Reisevorbereitung wie Karten und Revierbeschreibungen finden Sie hier...  Von Berlin zur Müritz  Deutsche Binnenwasserstraßen - Berlin-Müritz-Dömitz  Deutsche Binnenwasserstraßen - Von der Elbe nach Berlin

Der folgende Reisebericht soll eine Anregung für die Planung der eigenen Tour sein.

 

  1. Tag 19.08. - Bootsübernahme & Malchow - Waren/Müritz

Malchow - Bootsübernahme La Brisa   Am ersten Tag unseres Bootsurlaubs auf der Mecklenburger Seenplatte haben wir am zeitigen Nachmittag in Malchow unser Boot Lilly übernommen. 
Gechartert haben wir unser Hausboot bei Yachtcharter Schulz, da wir bereits im Jahr vorher gute Erfahrungen mit dieser Charterfirma gemacht haben. 

Geplant war eine Rundtour über Müritz und Havel nach Berlin und Potsdam und dann weiter über Havel, Elbe, Elde und Plauer See zurück nach Malchow. Diese Runde sollte mit etwas Eile in 2 / mit Spaß eher in 3 Wochen zu schaffen sein - war aber wegen akutem Wassermangel vor allem in der Elbe in dieser Zeit nicht machbar. Daher gab es dann "nur" eine Tour nach Berlin/Potsdam und wieder retour.

Drehbrücke Malchow Direkt nach der Übernahme des Bootes sind wir in Richtung Müritz aufgebrochen. Auf dem Weg dorthin gibt es nur ein einziges Hindernis: die Drehbrücke in Malchow, die nur zu bestimmten Zeiten geöffnet wird. Wie auf dem Bild zu sehen kommen dann in der Regel auch ein paar Boote zusammen, die dann durch das Nadelöhr müssen...

Die erste Nacht haben wir dann im Stadthafen in Waren verbracht - dem touristischen Hauptort in der Gegend und ein absolutes Muß für jeden Bootsurlaub auf der Müritz...

 

 2. Tag 20.08. - Waren/Müritz - Röbel - Mirow

Am nächsten Tag sind wir dann gemütlich über die Müritz gefahren und haben über Mittag einen Zwischenstopp in Röbel eingelegt. Bereits vorher gab es dieses schöne Bild zu sehen: Schloß Klink am Westufer der Müritz vor einer malerischen Wolkenkulisse...   Müritz - Schloß Klink
Weiter ging es dann in Richtung Südosten durch die Schleuse Mirow und dann sind wir vom Hauptwasserweg nach links abgebogen um in Mirow zu übernachten. Unterwegs gab es die für diese Gegend sehr typischen Bootshäuser am Ufer zu sehen... 

Übernachtet haben wir am Strandcafe Mirow 

Uferbebauung bei Mirow

 

3. Tag 21.08. - Mirow - Rheinsberg

Strandcafe Mirow - unser Lieblingsliegeplatz     Die dritte Etappe brachte uns von Mirow nach Rheinsberg. Hier auf den Kanälen war auch der niedrige Wasserstand zu bemerken. Das Echolot musste permanent auf recht wenig Wasser unterm Kiel hinweisen...
Schleuse Marina Wolfsbruch Durch diese Schleuse vor  der Marina Wolfsbruch ging es weiter gen Süden...
Rheinsberg ... und am Abend hatten wir fast direkt neben dem Schloß Rheinsberg festgemacht. Den langen Abend haben wir genutzt, um mit unseren Fahrrädern ein wenig die Gegend zu erkunden...

 

4. Tag 22.08. Rheinsberg - Marina Wolfsbruch - Fürstenberg

Von Rheinsberg ging es am nächsten Morgen mit einem Zwischenstopp in der Marina Wolfsbruch weiter in Richtung Fürstenberg. 

Marina Wolfsbruch ist die Heimatbasis von einer der großen internationalen Charterfirmen und es lagen erstaunlich viele Boote im Hafen... Aber auch Nicht-Bootsfahrer können in den abgebildeten Häusern bzw. im Hotel im Vordergrund ihren Sommerurlaub verbringen... 

Marina Wolfsbruch          
Natürlich gibt es auch klassische Fortbewegungsmittel, wie dieses Floß oder das historische Segelboot um sich über das Wasser zu bewegen...  
Die Marina in Fürstenberg war relativ neu angelegt und konnte sogar mit einem Hafenmonster aufwarten...   Kirche in Fürstenberg / Havel

 

5. Tag 23.08. Fürstenberg - Mildenberg

Marina Fürstenberg/Havel   Havellandschaft   Am Morgen des fünften Tages sind wir bei blauem Himmel in Fürstenberg gestartet und haben den landschaftlich schönsten Teil der Reise in Angriff genommen - den Oberlauf der Havel...

Übernachtet haben wir dann im Ziegleipark Mildenberg, wo eine nette Marina zum Verweilen einlädt...

 

6. Tag 24.08. Mildenberg - Schleuse Lehnitz

Ab Zehdenick ist die Strecke nach Berlin nicht besonders sehenswert, da es immer einen Kanal lang geht. Lustig ist, einen Teil der Mannschaft mit dem Fahrrad auszusetzen und dann mit Boot und Fahrrad gemeinsam weiterzureisen... Havel bei Zehdenick  
Am Abend haben wir vor der Schleuse Lehnitz festgemacht, da wir lt. Charterbedingungen nachts nicht weiterfahren dürfen...

Die Nacht war etwas unruhig, da uns erst, kurz nachdem wir einsam, mitten in der Natur zu Bett gegangen waren, die Wasserschutzpolizei besuchte und dann nach und nach auch noch weitere Sportboote am Anleger festmachten...

 

7. Tag 25.08. Schleuse Lehnitz - Potsdam

Morgen an der Schleuse Lehnitz  Die beste Zeit, um die Schleuse Lehnitz staufrei zu passieren, ist direkt nach Betriebsbeginn (nach Urlaubszeitempfinden kurz nach Mitternacht) und dann im Morgennebel auf nach Berlin zu fahren...

In den Berliner Gewässern ist uns dann ein etwas anderer Ausflugsdampfer-Hai begegnet, der jede Menge Menschen in seinem Bauch hatte...

  Glienicker Brücke Berlin Über den Wannsee - mit Badestopp vor dem überfüllten Strandbad - ging es dann Richtung Potsdam und das erste Mal durch die Glienicker-Brücke.

In Potsdam haben wir bei Buchardi-Wassersport übernachtet.

 

8. Tag 26.08. Potsdam - Innenstadt Berlin - Oder-Havel-Kanal

Der nächste Tag führte uns endlich in die Mitte unserer Hauptstadt Berlin. Von Südwesten sind wir nach Berlin-Mitte gefahren und haben uns das Regierungsviertel, den Bauplatz des neuen Berliner Hauptbahnhofs und das alte Zentrum von Ost-Berlin mit Museumsinsel und Nicolaiviertel vom Wasser aus angesehen. Berlin - Museumsinsel  Berlin - Museumsinsel und Palast der Republik
Über den Westhafen sind wir dann nach Nordwesten wieder aus der Stadt herausgefahren und mussten an allen Schleusen ordentlich warten. Allein das Nadelöhr Lehnitz hat uns ca. 3 Stunden gekostet...

Übernachtet haben wir am Oder-Havel-Kanal.

Berlin - unser Boot spiegelt sich im Abgeordnetenhaus  Berlin - Westhafen

 

9. Tag 27.08. Oder-Havel-Kanal - Mildenberg

Die Stecke bis Mildenberg am nächsten Tag war schnell geschafft und wir haben den Tag genutzt, uns den Ziegeleipark Mildenberg anzusehen und einen Fahrradausflug nach Zehdenick zu machen. 

 

10. Tag 28.08. Mildenberg - Himmelpfort

Nachdem wir erneut die landschaftlich schönste Strecke unserer Tour auf der Havel passiert haben, erreichen wir am Abend die gerade frisch eingeweihte Marina in Himmelpfort und können dort trotz absolutem Niedrigwasser wunderschön übernachten.

Der Sonnenschein am Abend verleitet uns auch zu einem Spaziergang zu den historischen Bauten vor Ort...

 

 

11. Tag 29.08. Himmelpfort - Marina Wolfsbruch

  Von Himmelpfort am Stolpsee führte uns die Reise zur Marina Wolfsbruch. Diesmal nicht nur zu einem Kurzbesuch, sondern als Liegeplatz für die Nacht - Luxus-pur war der dort erhältliche Kabelanschluss für unseren Fernseher, der wir wegen des nicht ganz so guten Wetters auch gut genutzt haben.

Daneben habe ich im Hafenbecken und auf einer kleinen Tour ein innovatives Wasserfahrrad ausprobiert...

 

 

12. Tag 30.08. Marina Wolfsbruch - Mirow

Nach einem schönen Tag auf dem Wasser haben wir am Abend wieder in einem unserer Lieblingsliegeplätze in Mirow festgemacht und vom Boot einen wunderschönen Sonnenuntergang beobachtet...

 

 

13. Tag 31.08. Mirow - Waren/Müritz

  Durch die Schleuse Mirow ging es dann wieder Richtung Müritz. Einen Abstecher haben wir ins Hafendorf Müritz gemacht (=> Webcam), der Hauptbasis von Kuhnle-Tours in Deutschland und der neu angelegten Sieldung Ferienpark Müritz.
   Von der Marina ist es nur ein kurzer Spaziergang zum Luftfahrttechnischen Museum Rechlin, welches wir natürlich auch besichtigt haben.

Am Nachmittag ging es dann noch mal mit Volldampf über die Müritz, um vor dem sich abzeichnenden schlechten Wetter noch unser Tagesziel Waren zu erreichen. Der Regen erwischte uns dann noch auf Höhe Klink, was aber nicht weiter tragisch war. 

Unseren letzten Abend an Bord haben wir dann in Waren, dem touristischen Zentrum an der Müritz, verbracht.

 

 

14. Tag 01.09. Waren/Müritz - Malchow

Am letzten Tag unserer Bootstour sind wir von Waren nach Malchow gefahren und haben unser Boot zurückgegeben.

 

weiter zum Fotoalbum Bootsurlaub 2003 - Mecklenburger Seenplatte, Berlin & Potsdam
weiter zum Reisebericht Müritz - Schweriner See 2006
weitere Reiseberichte zum Thema Bootsurlaub

 

Site Search


  



 

 

 

- ausgewählte Bootsreviere in Deutschland und Europa
         - Bootscharter in Deutschland
- wo kann ich ein Hausboot oder Sportboot chartern - Mecklenburger Seenplatte - Elbe - Main - Mosel - Neckar
    - Bootscharter außerhalb Deutschland - Vorschläge zum Hausbootcharter außerhalb Deutschland (Irland, Frankreich, Schweden)
    - Reiseveranstalter für Bootsurlaub - barrierefreier Bootsurlaub - Bootsauswahl und Bootskauf
    - Reiseführer und Gewässerkarten, Motorbootmagazine - gut geplant macht der Bootsurlaub viel mehr Spaß 
-Reiseberichte - Bootsurlaub auf der Müritz 2005, Impressionen aus Irland 2004 und Mecklenburg 2003
    - Sportbootführerschein - Übersicht - Sportbootschulen - Charterscheinregelung in Deutschland - Flaggenregeln

 

Disclaimer - Feedback - Gästebuch - Impressum - Sitemap - Linkliste                      Stand: 14.01.14