Bootsurlaub und Bootscharter - www.my-bootscharter.de Home

Bootsurlaub und Bootscharter 
Bootsurlaub Mecklenburger Seenplatte, Hausbooturlaub in Irland, Bootscharter auf Rhein, Main, Mosel und Neckar
Bootscharter in Irland, Schweden und Frankreich - Barrierefreier Bootsurlaub
Bootsreviere, Reiseberichte, Reiseführer & Gewässerkarten, Sportbootführerschein, Bootsauswahl & Bootskauf

Bootsreviere Reiseführer & Karten Reiseberichte Sportbootfuehrerschein Bootsauswahl & Bootskauf

 

Navigation:

Home
Nach oben

Top Sites:

Bootscharter Deutschland
Reiseführer und Gewässerkarten
Bootsurlaub Schweden
Bootsreviere
Sportbootführerschein
Bootscharter international
Bootsurlaub Mecklenburger Seen
Hausbooturlaub Irland
Bootscharter Frankreich
Reisebericht Bootsurlaub Irland

 

New Sites:

Bootscharter Elbe
Seewetterbericht
Hausbootsurlaub auf der Mosel


Bootscharter auf der Elbe 

Die Elbe ist mit 1.091 km Länge Deutschlands zweitlängster Fluss und zählt zu den bedeutendsten Strömen Europas und ist auf 940 km schiffbar. Damit gehört die Elbe zu den 200 längsten Flüssen der Erde.  Sie entspringt im Riesengebirge (Tschechische Republik) und fließt durch das Böhmische Mittelgebirge und das Elbsandsteingebirge, erreicht zwischen Meißen und Riesa das Norddeutsche Tiefland. Bei Prettin erreicht die Elbe das Land Sachsen Anhalt. In Sachsen Anhalt fließt die Elbe auf 129 km durch das Landschaftsschutzgebiet "Mittlere Elbe". Die Elbe ist eine der 28 deutschen Bundeswasserstraßen und für unser Nachbar(binnen)land Tschechien die Anbindung an den Hamburger Seehafen.

 

Wie gerade wieder gut zu beobachten ist, ist die Elbe ein recht natürlicher Fluss geblieben mit teils recht ausgeprägtem Hochwasser und im Sommer auch mal sehr wenig Wasser, was dann sogar zuwenig sein kann, um vernünftig mit einen Kaffeekocher auf der Elbe reisen zu können. Daher ist es immer empfehlenswert vor Antritt einer Bootstour auf der Elbe die Wasserstände zu prüfen (z.B. mit ELWIS). Die täglich von der WSD Ost veröffentlichten Fahrrinnentiefen beziehen sich auf folgende Strecken:

1 Schöna - Dresden 2 Dresden - Riesa 3 Riesa - Elster
4 Elster - Saalemündung 5 Saalemündung - Rothenseer Verbindungskanal

Auch die teilweise recht starke Strömung und die sich regelmäßig ändernde Lage der Fahrrinne machen die Navigation auf der Elbe nicht einfacher. Daher trifft man hier im Vergleich zu anderen europäischen Flussläufen eher wenig Freizeitskipper.

Absolutes Muss ist die Elbe ab der deutsch-tschechischen Grenze, wo sich der Fluss im Lauf vieler Jahre durch das Elbsandsteingebirge gegraben hat, was zu einer auch vom Boot aus imposanten Landschaft geführt hat. Nach dem Verlassen der Sächsischen Schweiz in Pirna, weitet sich das Elbtal ein wenig und es folgen das Schloss Pillnitz und die Stadt Dresden. Besonders für die Berufsschiffart ist der Flussbogen vor der Dresdner Altstadt wegen der vielen Brücken und der hohen Fließgeschwindigkeit der Elbe ein Problem.  

Weiter elbabwärts fährt man dann durch Deutschlands nördlichstes Weinanbaugebiet weiter nach Meißen. Hier grüßt schon von weitem die Albrechtsburg hoch über der Elbe. 

Nachdem die Elbe bei Prettin das Land Sachsen in Richtung Sachsen-Anhalt verlassen hat, fließt die Elbe für 80 km durch das Biosphärenreservat Flusslandschaft Mittlere Elbe. Auf dieser Strecke gilt es die Lutherstadt Wittenberg, das Dessau-Wörlitzer-Gartenreich und die Bauhausstadt Dessau zu entdecken.  Zwischen der Mündung der Mulde und der Saale liegt das größte zusammenhängende Auenwaldgebiet Mitteleuropas mit einer Fläche von fast 120 Quadratkilometern. Seit 1997 wurde dieses regional auf Sachsen-Anhalt beschränkte Biospärenreservat erweitert auf das Biospäerenreservat Flusslandschaft Elbe und reicht nun über 400 Flusskilometer von Sachsen-Anhalt über Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen bis nach Schleswig-Holstein. Ein erster Erfolg ist die erfolgreiche Wiederansiedlung der Elbe-Bieber im Raum Dessau.

Bei Dornburg (oberhalb von Schönebeck) zweigt der Elbumflutkanal ab, der bei Elbehochwasser genutzt wird, um ca. 20% der Wassermassen ohne Schaden anzurichten auf 21 km Elbumflutkanal an Magdeburg und Schönebeck vorbeileitet. Sehenswert ist das Pretziener Wehr nach 3 km Umflutkanal, welches - obgleich ein Technisches Denkmal- auch heute einen aktiven Beitrag zum Hochwasserschutz leisten muss. Im Jahr 1875 wurde es fertig gestellt und diente seitdem als Vorlage für einige ähnliche Bauwerke, die aber alle nicht die Größe dieser Anlage erreichen.

In Magdeburg gabelt sich die Elbe am Rotehorn Park in die Stromelbe (links) und die mit einem Wehr abgetrennte Alte Elbe (rechts). Bei Niedrigwasser (Pegel unter 1,30 m) sind der Magdeburger Domfelsen, der Strombrückenfelsen und der Herrenkrugfelsen trotz der am rechten Flussufer gesprengten Fahrrinne ein echtes Hindernis für die Schifffahrt.

Unterhalb von Magdeburg gibt es ein architektonisches Meisterwerk zu bestaunen: Das Magdeburger Wasserstraßenkreuz stellt seit der Eröffnung der Kanalbrücke über die Elbe im Jahr 2003 eine direkte Verbindung des Mittellandkanals (aus dem Ruhrgebiet) mit dem Elbe-Havel-Kanal (Berlin und weiter zur Oder) her, ohne einen aufwendigen 12 km langen Umweg über Schleusen und die Elbe zu machen. Damit wurden die Brücke, deren Bau bereits 1934 begonnen wurde und dann wegen des 2. Weltkriegs eingestellt wurde, nach der deutschen Wiedervereinigung als Verkehrsprojekt Nr. 17 endlich fertig gestellt. Die längste Trogbrücke Europas ist insgesamt 918 m lang und hat über der Elbe eine Stützweite von 106 m. Bei einer Trogbreite biete sie ganzjährig eine Wassertiefe von 4,25 m und wird im Winter durch das Einblasen von Luft an den Rändern eisfrei gehalten. (Information des WSA Magdeburg)

 

einige Highlights an der Elbe sind flussabwärts ab der deutsch-tschechischen-Grenze:

die Sächsische Schweiz mit Königstein und Bastei und der schönen Stadt Pirna,
die Schlossanlage in Pillnitz direkt an der Elbe, 
Elbflorenz Landeshauptstadt Dresden mit Frauenkirche, Zwinger und Semperoper und dem Blauen Wunder 
die Porzellan- und Weinstadt Meißen
Lutherstadt Wittenberg mit der Hundertwasserschule, 
das Dessau-Wörlitzer Gartenreich und die Bauhausstadt Dessau
die Landeshauptstadt Magdeburg, ...
...


Törnführer Elbe 1 - Schöna bis Magdeburg

Bestellen bei Amazon.de!

Törnführer Elbe 1 Von km 0,00 bis km 330,00. 
Schöna bis Magdeburg. 1 : 25 000

von Doris Saal, Andreas Saal

Broschiert - 59 Seiten - 29,90 €
Erschienen: Januar 2005 bei Heel

Kurzbeschreibung
Dieser Törnführer beschreibt die Wasserstraße Elbe in zwei Teilen (Band 1 + Band 2) von Schöna bis Lauenburg.
Der vorliegende Band beschreibt ausführlich die Strecke Schöna bis Magdeburg. Jeder Band enthält detaillierte, völlig neu erstellte Karten, umfangreiche Texte, wichtige Verkehrsvorschriften, Sportboothäfen, Slipanlagen, Tankstellen, Bootsservices sowie wichtige nautische und touristische Informationen.

Törnführer Elbe 2

Bestellen bei Amazon.de!

Törnführer Elbe 2
von Doris Saal, Andreas Saal

Broschiert - 59 Seiten - 29,90 €
Erschienen: Januar 2005 bei Heel

Kurzbeschreibung
Dieser Törnführer beschreibt die Wasserstraße Elbe in zwei Teilen (Band 1 + Band 2) von Schöna bis Lauenburg.
Der vorliegende zweite Band beschreibt ausführlich die Strecke Magdeburg bis Lauenburg. Jeder Band enthält detaillierte, völlig neu erstellte Karten, umfangreiche Texte, wichtige Verkehrsvorschriften, Sportboothäfen, Slipanlagen, Tankstellen, Bootsservices sowie wichtige nautische und touristische Informationen. Beide Bände bieten unverzichtbare Informationen für Freizeitskipper und sind eine unentbehrliche Hilfe für die Planung und Durchführung einer Urlaubstour auf der Elbe.

Bikeline Radtourenbuch, Elbe-Radweg Teil 1: von Prag nach Magdeburg

Bestellen bei Amazon.de!

Bikeline Radtourenbuch, Elbe-Radweg Teil 1: 
Von Prag nach Magdeburg

broschiert, 131 Seiten - 11,90 €
erschienen Juni 2004 - Esterbauer

Kurzbeschreibung
Von Prag nach Magdeburg führt Sie das Radtourenbuch Elbe-Radweg Teil 1. Das Schmuckstück Prag, die historischen Städte Dresden und Wittenberg, verträumte Dörfer und Städtchen Nordböhmens, das eindrucksvolle Elbsandsteingebirge, echtes Meißner Porzellan oder das sächsische Weinland sorgen für viel Abwechslung auf dieser äußerst interessanten Radtour.

Der Verlag über das Buch
bikeline-Radtourenbuch mit Karten im Maßstab 1:75.000 Exakte topografische Landkarten, zahlreiche Orts- und Stadtpläne, genaue Routenbeschreibung, umfassendes Übernachtungsverzeichnis, Bett & Bike-Betriebe, alle wichtigen Telefonnummern, viele Hintergrundinformationen, gründlich recherchiert und laufend aktualisiert

Umschlagtext
Der nächste Radurlaub soll ein ganz besonderes Erlebnis werden? Dann sollten Sie Ihr Rad schnappen und sich auf den Weg von Prag über ­Dresden nach Magdeburg machen. Auf insgesamt beinahe 500 Kilometern Radroute erwartet Sie eine Mischung aus aufregendem Abenteuer, gemütlichem, erholsamen und naturverbundenen Radurlaub und einer höchst interessanten Kulturreise. Natur, Sport, Kultur und fremde Länder, was können Sie sich mehr von einem Urlaub ganz in Ihrer Nähe erwarten: die kulturhistorisch interessanten Großstädte Prag und Dresden, die schmucken böhmischen Städtchen mit ihrem ganz eigenen Flair, das landschaftlich reizvolle Elbsandsteingebirge, Porzellan aus Meißen, die Sächsische Weinstraße, die Lutherstadt Wittenberg, die weiten Elbauen und als abrundender Abschluss die Stadt Magdeburg, um nur einiges aufzuzählen. Präzise Karten, verlässliche Routenbeschreibungen, Hinweise auf das kulturelle und touristische Angebot der Region und ein umfangreiches Übernachtungsverzeichnis – in diesem Buch finden Sie alles, was Sie zu einer Radtour entlang der Elbe zwischen Prag und Magdeburg benötigen.

 

  Yachtschule & Charter Andreas Metzner Dresden

Von Dresden aus lässt sich wunderschön elbaufwärts in Richtung Pillnitz / Pirna die die Sächsische Schweiz vom Wasser aus entdecken. elbabwärts geht es in Richtung Meißen.

Verchartert wird eine Finnmaster 6100 Royal mit 90 PS

Kosten ca. 200 € / Tag

weitere Informationen 

Yachtschule & Charter Dresden, Elbe - Finnmaster 6100 Royal   Yachtschule & Charter Dresden, Elbe - Finnmaster 6100 Royal

 

Bootsschule Dresden, Elbe - Quicksilver 500 Cabin

Bootsschule Dresden

Eine Nummer kleiner geht es mit dem Sportboot Quicksilver 500 Cabin mit 40 PS Außenborder der Bootsschule Dresden. 

Das Boot kann ab 120 € / Tag gechartert werden.   

 

Weitere Informationen zur Bootsschule Dresden

 

Elbe Bootscenter Aken

Endlich habe ich auch einen Bootscharterservice an der Elbe gefunden und das gar nicht so weit weg von Wittenberg. In Bootscenter Aken gibt es das Sportboot für den schnellen Tagesausflug oder den etwas ruhigeren Ausflug mit der Familie...

Elbe Bootscenter Aken - Sea Ray 176 Elbe Bootscenter Aken - Sea Ray 175 Elbe Bootscenter Aken - Quicksilver 460 Fish
Sea Ray 176 SRX Bj.2004 , 135PS Bowrider ,7-Sitzer , Benziner

200 € / Tag

Sea Ray 175 BR Bj. 1997, 135 PS Bowrider , 8 Sitzer ,Benziner

180 € / Tag

Quicksilver 460 Fish Bj. 2004, 25 PS Außenborder 2-Takt, 5-Sitzer , offen

120 € / Tag

 

 Wassersportzentrum Henning Schönebeck

Ab Schönebeck kann man per Schlauchboot (Vangard 400 bzw. Vangard 450 mit 40 / 50 PS AB die Elbe erkunden. Der Mietpreis liegt bei 160 € für das kleinere Boot und 190 € für das größere Boot pro Tag (8 Stunden).

Benzin wird zusätzlich bezahlt; es kann an der Bootstankstelle vor Ort getankt werden.

Auf der Elbe sind es ca. 15 km stromab bis Magdeburg. Weitere 15 km später ist das Wasserstraßenkreuz Elbe-Mittellandkanal zu besichtigen... 

weitere Informationen zum Wassersportzentrum Henning 

 

Yachtcharter Open Sky Magdeburg - Eolo 650

Yachtcharter Open Sky Magdeburg

Ab Magdeburg gibt es seit 2007 auf der Elbe eine EOLO 650 mit 90 PS Außenborder und in der Regel mit Skipper zu chartern. Damit erreicht das Sportboot ca. 55 km/h.

Im Angebot sind z.B. Ausflüge in den Handelshafen, den Industriehafen, eine Tour übers Wasserstraßenkreuz in Richtung Mittellandkanal / Havel, ...

Alle Touren starten und enden am Anleger Petriförder in  Magdeburg. Die Kosten liegen bei maximal 5 Passagieren bei 60 € pro Stunde; ab 3 Stunden kostet jede weitere Stunde je 30 €... 

weitere Informationen zum Yachtcharter Open Sky

 

Wohnmobil & WassersportZentrum Halle

Hier gibt es sowohl Boote auf der Saale, als auch auf dem Trailer zum mitnehmen. Weiter zum WWZ

    

 

Eine interessante Links rund um die Elbe:
- Blaues Band in Sachsen-Anhalt - die Elbe


 

Site Search


  

 

 

weitere Themen

Schmarje.net
Motorrad  
Joomla!

 

 

 

- ausgewählte Bootsreviere in Deutschland und Europa
         - Bootscharter in Deutschland
- wo kann ich ein Hausboot oder Sportboot chartern - Mecklenburger Seenplatte - Elbe - Main - Mosel - Neckar
    - Bootscharter außerhalb Deutschland - Vorschläge zum Hausbootcharter außerhalb Deutschland (Irland, Frankreich, Schweden)
    - Reiseveranstalter für Bootsurlaub - barrierefreier Bootsurlaub - Bootsauswahl und Bootskauf
    - Reiseführer und Gewässerkarten, Motorbootmagazine - gut geplant macht der Bootsurlaub viel mehr Spaß 
-Reiseberichte - Bootsurlaub auf der Müritz 2005, Impressionen aus Irland 2004 und Mecklenburg 2003
    - Sportbootführerschein - Übersicht - Sportbootschulen - Charterscheinregelung in Deutschland - Flaggenregeln

 

Disclaimer - Feedback  - Impressum - Sitemap - Linkliste                      Stand: 10.09.14