Bootsurlaub und Bootscharter - www.my-bootscharter.de Home

Bootsurlaub und Bootscharter 
Bootsurlaub Mecklenburger Seenplatte, Hausbooturlaub in Irland, Bootscharter auf Rhein, Main, Mosel und Neckar
Bootscharter in Irland, Schweden und Frankreich - Barrierefreier Bootsurlaub
Bootsreviere, Reiseberichte, Reiseführer & Gewässerkarten, Sportbootführerschein, Bootsauswahl & Bootskauf

Bootsreviere Reiseführer & Karten Reiseberichte Sportbootfuehrerschein Bootsauswahl & Bootskauf

 

Navigation:

Home
Motorboot Magazine

Top Sites:

Bootscharter Deutschland
Reiseführer und Gewässerkarten
Bootsurlaub Schweden
Bootsreviere
Sportbootführerschein
Bootscharter international
Bootsurlaub Mecklenburger Seen
Hausbooturlaub Irland
Bootscharter Frankreich
Reisebericht Bootsurlaub Irland

 

New Sites:

Bootscharter Elbe
Seewetterbericht
Hausbootsurlaub auf der Mosel


   Törnplaner, Reiseführer und Gewässerkarten zur Planung Ihres nächsten Bootsurlaubs 

Zur Vorbereitung des Urlaubs lohnt es sich immer, schon den einen oder anderen Reiseführer zu studieren, oder mit einer aktuellen Karte den Törn zu planen. Es hat sich eingebürgert, dass vom Charterunternehmen eine gewisse Grundausstattung an Kartenmaterial und Reiseführer gestellt wird. Dieses Material sollte man dann ggf. noch mit aktuellen Reiseführern und guten Gewässerkarten gezielt ergänzen. 

Auf dieser Webseite erfahren Sie mehr zu den wunderschönen Bootsrevieren Mecklenburger Seenplatte rund um die Müritz, den Möglichkeiten für einen stressfreien Bootsurlaub in Irland oder Frankreich. Für die Suche nach dem richtigen Charterunternehmen habe ich eine Liste der Charterfirmen in Deutschland und einige internationale Anbieter zusammengestellt. Natürlich können Sie den Urlaub nicht nur individuell planen, sondern auch bei Spezialanbietern einen pauschalen Hausbooturlaub mieten.

Für den Hausbooturlaub benötigen Sie in den meisten Ländern (und sogar auch in der Mecklenburger Seenplatte) nicht unbedingt einen Bootsführerschein. Gleichwohl fühlt man sich auf dem Wasser einfach sicherer, wenn man richtig gelernt hat, wie man sich auf dem Wasser zu verhalten hat. Auf den Bootsfahrer warten dazu eine ganze Reihe von Bootsführerscheinen.

Online-Hafeninformationen zu deutschen Binnenhäfen, sowie Häfen auf Nordsee und Ostsee finden Sie auf nv-portpilot.de

 

Hier ein paar Vorschläge zum Thema Reiseführer und Kartenmaterial: 

Reiseführer und Törnplaner Deutschland

Gewässerkarten Deutschland

 

Reiseführer Frankreich

Reiseführer Holland und Belgien

Reiseführer und Gewässerkarten Irland und Großbritannien

 

Reiselektüre für den entspannten Bootsurlaub

 

Reiseführer und Törnplaner Deutschland

Von der Elbe zur Müritz

Bestellen bei Amazon.de!

Deutsche Binnengewässer 
Von der Elbe zur Müritz  
Dömitz, Malchow, Waren/Müritz. Mit Störkanal und Schweriner See
von Bodo Müller

gebunden, 94 Seiten, 26 Euro
erschienen: März 2005 im Delius Klasing Verlag

Mit einer weitgehend unberührten Naturlandschaft gilt die Mecklenburger Seenplatte als eines der schönsten Binnenreviere Deutschlands. Bodo Müller stellt die Müritz-Elbe-Wasserstraße in seinem nautischen Reiseführer vor, mit navigatorischen Besonderheiten des Reviers und wertvollen Tipps zu Anlege- und Versorgungsmöglichkeiten.

Von Berlin zur Müritz

Bestellen bei Amazon.de!

Deutsche Binnengewässer 
Von Berlin zur Müritz 
Mit Kleinmecklenburger Seenplatte 
von Bodo Müller

gebunden, 95 Seiten, 26 Euro
erschienen: Januar 2002 im Delius Klasing Verlag

Die Müritz als mecklenburgisches Seenparadies, eingebettet durch ein Labyrinth aus natürlichen und künstlichen Wasserstraßen, bietet Ruhe und Erholung. Bodo Müller beschreibt in seinem nautischen Reiseführer die Binnenwasserstraßen von Berlin zur Müritz. Insgesamt umfaßt dieses Wasserstraßensystem mehr als 300 Kilometer.

Bestellen bei Amazon.de!

Törnplaner/-atlas Peene, Oder und Usedom
von Dagmar Rockel

kartoniert/broschiert, 75 Seiten, 19,80 Euro
erschienen September 2002 bei Quick Maritim Medien

Boote 4/2003 "Boote-Tipp: Peene, Peenestrom, Achterwasser, Uecker sowie die Oder von Eisenhüttenstadt bis zum Stettiner Haff in präzisen Karten und kompletten Infos. Mehr geht nicht."

Landeszeitung für die Lüneburger Heide, 1./2. März 2003 "Ein idealer Führer." 

Bootsferien in Deutschland. Top-Reviere Band 1

Bestellen bei Amazon.de!

Europas schönste Binnenreviere
Bootsferien in Deutschland. Top-Reviere Band 1
von Andrea Raulf

broschiert, 176 Seiten, 12,50 Euro 
erschienen: April 2002 im Pietsch Verlag

Der Zauber der Langsamkeit
Die Seele baumeln lassen: Urlaubsreisen mit dem Hausboot, fern vom Massentourismus und vorbei an geschichtsträchtigen Orten in idyllischer Natur, gleichen Reisen in eine andere Welt. Es sind vor allem die Ruhe und die Langsamkeit, die sie zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Diese neue Buchreihe zeigt in Wort und Bild die schönsten Reviere in Europa und auf welchen Routen man sie genießen kann. Auswahlkriterien sind u. a. die reizvollsten Landschafts- und Flussabschnitte, das Vorhandensein kultureller, historischer und gastronomischer Attraktionen, die bequeme Befahrbarkeit der Gewässer und eine gute Infrastruktur für Boot und Mensch. Jede Tour wird mit Kartenmaterial, wichtigen Daten zu den Streckenabschnitten und praktischen Tipps für das Leben vor Ort und auf dem Schiff abgerundet. Ein ausführliches Editorial führt den Reisenden in die Schönheiten des jeweiligen Landes ein und gibt allgemeine Hinweise über all das, was zum sicheren Befahren der Kanäle und Flüsse wichtig zu wissen ist. Ein Anhang mit weiterführenden Literaturhinweisen, Adressmaterial und einem kleinen Sprach- und Gastronomieführer schließt jeden Band ab.

Seit dem Jahr 2000 können Hausbootreisende auch in Deutschland ohne Führerschein einige der schönsten Landschaften vom Wasser aus entdecken - vor allem in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Wunderbare Wasserwelten, kaum entdeckte historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten und liebenswerte Menschen erwarten den Leser aber auch in anderen deutschen Landen. Etwa im Süden mit seinen Flüssen Mosel, Donau, Neckar und Lahn, seinen Traditionen, seinen Weinen, seiner Küche, den wildromantischen Landschaften und seinem milden Klima.

Bestellen bei Amazon.de!

Europas schönste Binnenreviere
Bootsferien in Deutschland. Top-Reviere Band 2
von Andrea Raulf

broschiert, 176 Seiten, 12,80 Euro 
erschienen: April 2004 im Pietsch Verlag

Kurzbeschreibung
Urlaubsreisen mit dem Hausboot gleichen Reisen in eine andere Welt. Es sind vor allem die Ruhe und die Langsamkeit, die sie zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Dieses Buch zeigt, auf welchen Routen man zwölf der schönsten Reviere Deutschlands genießen kann. Nach strengen Kriterien ausgewählt, enthält dieser Revierführer nur die schönsten Ziele in großartiger Natur. Die Informationen werden durch praktische Tipps für das Leben vor Ort und auf dem Schiff vervollständigt. Eigner und Bootscharterer auf deutschen Binnengewässern erhalten mit diesem Buch 100%igen Nutzwert.

Klappentext
Zwölf von Deutschlands schönsten Revieren für Bootsferien wurden in diesem Buch beschrieben. Die neuen Touren dieses zweiten Bandes führen über folgende Wasserstraßen:

· Donau–Main-Donau-Kanal (Regensburg–Nürnberg) · Main (Würzburg–Bamberg) · Mosel (Traben-Trarbach–Koblenz) · Lahn (Runkel-Dehrn–Lahnstein) · Wesel-Datteln-Kanal/Dortmund-Ems-Kanal (Wesel–Münster) · Elbe-Seitenkanal (Lüneburg–Wolfsburg) · Weser (Hannoversch Münden–Hameln) · Aller (Celle–Verden) · Elbe-Lübeck-Kanal (Lauenburg–Lübeck) · Eider (Rendsburg–Tönning) · Peene (Malchin–Anklam) · Elbe (Bad Schandau–Riesa)

Bestellen bei Amazon.de!

 

Der Main. 
Guide für die Sportschiffahrt - Von Mainz bis Bamberg  
von Wolfgang Banzhaf

Gebundene, 129 Seiten, 24,80 Euro
erschienen 2004 im Verlag Rheinschiffahrt

Dieser Reiseführer für die Sportschiffahrt beschreibt detailliert den Verlauf des Mains zwischen Mainz und Bamberg. 53 zweifarbigen, der Berufsschiffahrt nachempfundenen Profikarten im Maßstab 1 : 25.000 mit ausführlicher Streckenbeschreibung und zahlreichen Fahrhinweisen erleichtern dem Sportschiffer das Befahren des Mains.

Der Allgemeinen Teil umfassend gesetzlichen Grundlagen, wichtige Schleusenregeln, nützliche Adressen, lokale Schifffahrtsgeschichte und ein Ortsregister. Zusätzlich enthält dieses Buch umfangreiche  Informationen zu Liegeplätzen (insb. Marinas mit Adressen und Hafenplänen), Versorgung (insb. Boots- und Motorenservice), Bunkern, Slip- und Kranmöglichkeiten vor Ort. 

Nicht zu kurz kommen die kulturellen Vielfalt des Main und die Einzigartigkeit dieser Landschaft, mitsamt ihrer traumhaften Natur und unverwechselbaren Baudenkmälern. Weiterhin enthalten sind ausführliche Städteportraits (teilweise mit Stadtplänen) mit Vorschlägen für Landausflüge oder Stadtrundgänge und nützlichen Hinweisen zur örtlichen Gastronomie. Mit einem Format von 22 x 22 cm und der Spiralbindung kann der Neckarführer gut an Bord genutzt werden.

Der Neckar. Guide für die Sportschiffahrt von Wolfgang Banzhaf

Bestellen bei Amazon.de!

 

Der Neckar. 
Guide für die Sportschiffahrt 
von Wolfgang Banzhaf

Gebunden, 89 Seiten, 19,80 Euro
erschienen 1995 im Verlag Rheinschiffahrt (aktualisierte Auflage 2004)


Dieser Reiseführer für die Sportschiffart beschreibt sehr detailliert den Verlauf des Neckars von Mannheim bis Plochingen. 25 der Berufsschiffart nachempfundenen Profikarten im Maßstab 1 : 25.000, ausführlicher Streckenbeschreibung und zahlreichen Fahrhinweise erleichtern dem Sportschiffer das Befahren des Flusses Neckar.

Der Allgemeinen Teil umfassend gesetzlichen Grundlagen, wichtige Schleusenregeln, nützliche Adressen, lokale Schifffahrtsgeschichte und ein Ortsregister. Zusätzlich enthält dieses Buch umfangreiche  Informationen zu Liegeplätzen (insb. Marinas mit Adressen und Hafenplänen), Versorgung (insb. Boots- und Motorenservice), Bunkern, Slip- und Kranmöglichkeiten vor Ort. 

Nicht zu kurz kommen die kulturellen Vielfalt des Neckar und die Einzigartigkeit dieser Landschaft, mitsamt ihrer traumhaften Natur und unverwechselbaren Baudenkmälern. Weiterhin enthalten sind ausführliche Städteportraits (teilweise mit Stadtplänen) mit Vorschlägen für Landausflüge oder Stadtrundgänge und nützlichen Hinweisen zur örtliche Gastronomie. Mit einem Format von 22 x 22 cm und der Spiralbindung kann der Neckarführer gut an Bord genutzt werden.

 

Gewässerkarten Deutschland

Gewässerkarte Müritz

Bestellen bei Amazon.de!

Deutsche Binnengewässer
Gewässerkarte Müritz
von Bodo Müller

kartoniert/broschiert, 23 Seiten, 15,90 Euro
erschienen: März 2002 im Delius Klasing Verlag
Gewässerkarte Berlin

Bestellen bei Amazon.de!

Deutsche Binnengewässer
Gewässerkarte Berlin
Potsdam-Scharmützelsee. Mit Havel, Spree und Kanälen. 1 : 65.000
von Jürgen Straßburger

kartoniert/broschiert, 48 Seiten, 14,90 Euro
erschienen: August 2004 im Delius Klasing Verlag

Bestellen bei Amazon.de!

Deutsche Binnenwasserstraßen, Tl.1, 
Mittellandkanal 
und Elbe-Seitenkanal 1 : 30.000

23 Seiten, 28 Euro
erschienen 2001 im Delius Klasing Verlag

Sportbootkarten für Binnenwasserstraßen:Dieses Kartenwerk für Sportbootfahrer stellt den Mittellandkanal sowie den Elbe-Seitenkanal auf 37 Einzelblättern ausführlich dar. Das farbige Kartenbild im benutzerfreundlichen DIN A3-Format (gefalzt auf A4) stellt im Maßstab 1 : 30000 die Gewässer detailgetreu dar:- Fluss- bzw. Kanalverlauf mit Kilometrierung- alle Brücken mit Durchfahrtshöhe- alle Schleusen mit Größenangaben und Bedienungszeiten- unübersichtliche Abzweigungen, Einmündungen und Kreuzungen sind vergrößert kartiert- Häfen, Marinas oder Anlegestellen für Sportboote, Tankstellen, Bunkerboote sowie weitere Versorgungs- und Servicemöglichkeiten sind durch Piktogramme markiert.Der gesonderte Textteil enthält auf 16 Seiten revierspezifische Hinweise zu Gewässer- bzw. Tauchtiefen, Bootsführerscheinen und Verkehrsordnungen bzw. -vorschriften, Behörden, Wasserstandsvorhersagen, UKW-Sprechfunk, Betonnung und Befeuerung, Schleusen und Brücken.Neu bei Delius Klasing: die Sportbootkarten für Binnenwasserstraßen im benutzerfreundlichen A3-Format mit detailgetreuer Darstellung und revierspezifischen Hinweisen im Textteil.

Bestellen bei Amazon.de!

Deutsche Binnenwasserstraßen, Tl.2, 
Die Elbe
Hamburg-Magdeburg und Elbe-Lübeck-Kanal.1 : 30.000

20 Seiten, 28 Euro
erschienen April 2001 im Delius Klasing Verlag

Sportbootkarten für Binnenwasserstraßen:Dieses Kartenwerk für Sportbootfahrer stellt die Elbe zwischen Hamburg und Magdeburg sowie den Elbe-Lübeck-Kanal auf 31 Einzelblättern ausführlich dar. Das farbige Kartenbild im benutzerfreundlichen DIN A3-Format (gefalzt auf A4) stellt im Maßstab 1 : 30000 die Gewässer detailgetreu dar:- Fluss- bzw. Kanalverlauf mit Kilometrierung- alle Brücken mit Durchfahrtshöhe- alle Schleusen mit Größenangaben und Bedienungszeiten- unübersichtliche Abzweigungen, Einmündungen und Kreuzungen sind vergrößert kartiert- Häfen, Marinas oder Anlegestellen für Sportboote, Tankstellen, Bunkerboote sowie weitere Versorgungs- und Servicemöglichkeiten sind durch Piktogramme markiert.Der gesonderte Textteil enthält auf 16 Seiten revierspezifische Hinweise zu Gewässer- bzw. Tauchtiefen, Bootsführerscheinen und Verkehrsordnungen bzw. -vorschriften, Behörden, Wasserstandsvorhersagen, UKW-Sprechfunk, Betonnung und Befeuerung, Schleusen und Brücken.Neu bei Delius Klasing: die Sportbootkarten für Binnenwasserstraßen im benutzerfreundlichen A3-Format mit detailgetreuer Darstellung und revierspezifischen Hinweisen im Textteil.

Bestellen bei Amazon.de!

Deutsche Binnenwasserstraßen, Tl. 3, 
Berlin, Müritz, Dömitz
Mit Schweriner See, 1 : 50.000

18 Seiten, 28 Euro
erschienen 2004 im Delius Klasing Verlag

Dieses bewährte und praktische Kartenwerk wird nun um zwei Titel erweitert, die an die Bände "Mittellandkanal" und "Die Elbe" anschließen.
Das farbige Kartenbild im benutzerfreundlichen DIN A3-Format stellt im Maßstab 1 : 30 000 / 1 : 50 000 die Gewässer detailgetreu dar: Fluss- bzw. Kanalverlauf mit Kilometrierung, alle Brücken mit Durchfahrtshöhe, alle Schleusen mit Größenangaben. Unübersichtliche Abzweigungen, Einmündungen und Kreuzungen sind vergrößert kartiert; Häfen, Marinas oder Anlegestellen für Sportboote sowie sämtliche Versorgungs- und Servicemöglichkeiten sind durch Piktogramme markiert.
Der Textteil enthält auf 16 Seiten alle revierspezifischen Daten.

Dieser Band stellt die Havel-Oder-Wasserstraße (bis Liebenwalde), Obere Havel-Wasserstraße mit Mecklenburger Kleinseen, Müritz-Havel-Wasser-straße, Rheinsberger Gewässer, Müritz und Müritz-Elde-Wasserstraße sowie Störkanal und Schweriner See auf 24 Einzelblättern ausführlich dar.

Bestellen bei Amazon.de!

Deutsche Binnenwasserstraßen, Tl. 4, 
Von der Elbe nach Berlin
Mit Potsdamer und Berliner Gewässern, 1 : 30.000

18 Seiten, 28 Euro
erschienen 2005 im Delius Klasing Verlag

Dieses bewährte und praktische Kartenwerk wird nun um zwei Titel erweitert, die an die Bände "Mittellandkanal" und "Die Elbe" anschließen.
Das farbige Kartenbild im benutzerfreundlichen DIN A3-Format stellt im Maßstab 1 : 30 000 / 1 : 50 000 die Gewässer detailgetreu dar: Fluss- bzw. Kanalverlauf mit Kilometrierung, alle Brücken mit Durchfahrtshöhe, alle Schleusen mit Größenangaben. Unübersichtliche Abzweigungen, Einmündungen und Kreuzungen sind vergrößert kartiert; Häfen, Marinas oder Anlegestellen für Sportboote sowie sämtliche Versorgungs- und Servicemöglichkeiten sind durch Piktogramme markiert.
Der Textteil enthält auf 16 Seiten alle revierspezifischen Daten.

Dieser Band stellt die Untere Havel-Wasserstraße, Elbe-Havel-Kanal, Havelkanal, Potsdamer Havel und die Berliner Gewässer bis zum Scharmützelsee auf 18 Einzelblättern ausführlich dar.

 

 

Reiseführer Frankreich

Bootsferien in Frankreich. Top-Reviere Band 1

Bestellen bei Amazon.de!

Europas schönste Binnengewässer
Bootsferien in Frankreich
. Top-Reviere Band 1
von Andrea Raulf

kartoniert/broschiert, 167 Seiten
erschienen: 2002

Die Seele baumeln lassen: Urlaubsreisen mit dem Hausboot, fern vom Massentourismus und vorbei an geschichtsträchtigen Orten in idyllischer Natur, gleichen Reisen in eine andere Welt. Es sind vor allem die Ruhe und die Langsamkeit, die sie zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Diese neue Buchreihe zeigt in Wort und Bild die schönsten Reviere in Europa und auf welchen Routen man sie genießen kann. Auswahlkriterien sind u. a. die reizvollsten Landschafts- und Flussabschnitte, das Vorhandensein kultureller, historischer und gastronomischer Attraktionen, die bequeme Befahrbarkeit der Gewässer und eine gute Infrastruktur für Boot und Mensch. Jede Tour wird mit Kartenmaterial, wichtigen Daten zu den Streckenabschnitten und praktischen Tipps für das Leben vor Ort und auf dem Schiff abgerundet. Ein ausführliches Editorial führt den Reisenden in die Schönheiten des jeweiligen Landes ein und gibt allgemeine Hinweise über all das, was zum sicheren Befahren der Kanäle und Flüsse wichtig zu wissen ist. Ein Anhang mit weiterführenden Literaturhinweisen, Adressmaterial und einem kleinen Sprach- und Gastronomieführer schließt jeden Band ab.

Essen, Trinken und Reisen bilden in Frankreich eine untrennbare Einheit. Die Landschaften sind so abwechslungsreich wie kaum sonst in Europa. Man vergleiche nur die raue Schönheit der Bretagne mit der Cote d'Azur und der Provence, die beide durch ihr mediterranes Flair bestechen. Oder die Provinz Cognac an der Westküste, beeinflusst durch das atlantische Klima, mit Burgund und seinen Wäldern und Weinbergen.
Allen Regionen gemeinsam ist die Vielzahl der Wasserstraßen, die diese durchziehen und Bootsferien zu einem bezaubernden Erlebnis machen.

Bootsferien in Frankreich. Top-Reviere Band 2

Bestellen bei Amazon.de!

Europas schönste Binnengewässer
Bootsferien in Frankreich. Top-Reviere Band 2
von Andrea Raulf

kartoniert/broschiert, 175 Seiten
erschienen: 2002

Die Seele baumeln lassen: Urlaubsreisen mit dem Hausboot, fern vom Massentourismus und vorbei an geschichtsträchtigen Orten in idyllischer Natur, gleichen Reisen in eine andere Welt. Es sind vor allem die Ruhe und die Langsamkeit, die sie zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Diese Buchreihe zeigt in Wort und Bild die schönsten Reviere in Europa und auf welchen Routen man sie genießen kann. Auswahlkriterien sind u. a. reizvolle Landschafts- und Flussabschnitte, kulturelle, historische und gastronomische Attraktionen, die bequeme Befahrbarkeit der Gewässer und eine gute Infrastruktur für Boot und Mensch. Jede Tour wird mit Kartenmaterial, wichtigen Daten zu den Streckenabschnitten und praktischen Tipps für das Leben vor Ort und auf dem Schiff abgerundet. Ein Editorial führt den Reisenden in die Schönheiten des jeweiligen Landes ein und gibt allgemeine Hinweise über all das, was zum sicheren Befahren der Kanäle und Flüsse wichtig zu wissen ist. Ein Anhang mit weiterführenden Literaturhinweisen, Adressmaterial und einem kleinen Sprach- und Gastronomieführer schließt jeden Band ab.

Der zweite Band über die Binnenreviere Frankreichs bietet noch mehr Tourenvorschläge mit einer in Europa einmaligen Vielfalt.

Bestellen bei Amazon.de!

Gewässerkarte Frankreich
mit den Hauptwasserstraßen der Benelux-Länder
von Konrad Nussbaum

broschiert, 46 Seiten (Delius Klasing Verlag)
Erschienen: März 2003
Karten im Maßstab 1 : 1 500 000 (1 cm = 15 km)

Dieses aktuelle Kartenwerk stellt das umfangreiche Netz der französischen Binnenwasserstraßen klar und übersichtlich vor und ist somit eine unschätzbare Hilfe bei der Planung und Durchführung eines Urlaubs- oder Überführungstörns mit dem Motorboot. Die farbliche Darstellung der Wasserstraßen läßt auf den ersten Blick erkennen, ob es sich um Flüsse oder Kanäle handelt. Strichstärken symbolisieren die Breiten und Wassertiefen oder geben über den Zustand bzw. die Befahrbarkeit Auskunft. Ergänzend zur Karte bietet der Textteil zahlreiche Informationen zu den einzelnen Wasserstraßen (Schleusen, Kanalgebühren) in alphabetischer Ordnung. (Für Kanufahrer weniger geeignet.)

Canal du Midi

Bestellen bei Amazon.de!

Canal du Midi
Mittelmeer , Toulouse
von Bernd-Wilfried Kießler

kartoniert/broschiert, 136 Seiten
erschienen: März 2003 (Delius Klasing Verlag)

Bootsurlaub auf französischen Kanälen: Alles für das führerscheinfreie Vergnügen zwischen Mittelmeer und Toulouse.

 

Reiseführer Holland und Belgien

Bestellen bei Amazon.de!

Europas schönste Binnengewässer
Bootsferien in Frankreich. Top-Reviere 
von Andrea Raulf

kartoniert/broschiert, 175 Seiten
erschienen: 2002

Die Seele baumeln lassen: Urlaubsreisen mit dem Hausboot, fern vom Massentourismus und vorbei an geschichtsträchtigen Orten in idyllischer Natur, gleichen Reisen in eine andere Welt. Es sind vor allem die Ruhe und die Langsamkeit, die sie zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Diese neue Buchreihe zeigt in Wort und Bild die schönsten Reviere in Europa und auf welchen Routen man sie genießen kann. Auswahlkriterien sind u. a. die reizvollsten Landschafts- und Flussabschnitte, das Vorhandensein kultureller, historischer und gastronomischer Attraktionen, die bequeme Befahrbarkeit der Gewässer und eine gute Infrastruktur für Boot und Mensch. Jede Tour wird mit Kartenmaterial, wichtigen Daten zu den Streckenabschnitten und praktischen Tipps für das Leben vor Ort und auf dem Schiff abgerundet. Ein ausführliches Editorial führt den Reisenden in die Schönheiten des jeweiligen Landes ein und gibt allgemeine Hinweise über all das, was zum sicheren Befahren der Kanäle und Flüsse wichtig zu wissen ist. Ein Anhang mit weiterführenden Literaturhinweisen, Adressmaterial und einem kleinen Sprach- und Gastronomieführer schließt jeden Band ab.

Hausbootferien in Belgien und Holland führen vor allem durch Polderlandschaften im flämischen Küstenland oder entlang von Deichen und Windmühlen in Friesland und Nordholland. Weitverzweigte Kanäle führen aber auch mitten durch schöne, alte Städte wie Brügge, das Venedig Flanderns, oder Dordrecht, dessen Flusspanorama wohl das "holländischste" in Holland ist. Ausgedehnte Naturschutzgebiete laden mit ihren weiten Dünen- und Graslandschaften zu geruhsamen Entdeckungen abseits der hektischen Alltagswelt ein.
Dieses einmalige Wasserstraßennetz und die bestens ausgebauten Rad- und Wanderwege ermöglichen dem Hausbootreisenden in Belgien und Holland einen Rundum-Urlaub, wie er wohl nirgendwo sonst in Europa durchführbar ist.

 

Reiseführer und Gewässerkarte Irland und Großbritannien

  Kapitän's Handbuch

Bestellen bei Amazon.de!

Europas schönste Binnengewässer
Bootsferien in Großbritannien und Irland. Top-Reviere Band 1
von Andrea Raulf

kartoniert/broschiert, 191 Seiten
erschienen: 2002

Die Seele baumeln lassen: Urlaubsreisen mit dem Hausboot, fern vom Massentourismus und vorbei an geschichtsträchtigen Orten in idyllischer Natur, gleichen Reisen in eine andere Welt. Es sind vor allem die Ruhe und die Langsamkeit, die sie zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Diese Buchreihe zeigt in Wort und Bild die schönsten Reviere in Europa und auf welchen Routen man sie genießen kann. Auswahlkriterien sind u. a. reizvolle Landschafts- und Flussabschnitte, kulturelle, historische und gastronomische Attraktionen, die bequeme Befahrbarkeit der Gewässer und eine gute Infrastruktur für Boot und Mensch. Jede Tour wird mit Kartenmaterial, wichtigen Daten zu den Streckenabschnitten und praktischen Tipps für das Leben vor Ort und auf dem Schiff abgerundet. Ein Editorial führt den Reisenden in die Schönheiten des jeweiligen Landes ein und gibt allgemeine Hinweise über all das, was zum sicheren Befahren der Kanäle und Flüsse wichtig zu wissen ist. Ein Anhang mit weiterführenden Literaturhinweisen, Adressmaterial und einem kleinen Sprach- und Gastronomieführer schließt jeden Band ab.

Nirgendwo klingen die Folksongs so kratzig wie in "Irland". Das Guinness schmeckt dort besser und auch die Hügel sind grüner als anderswo. Die Gewässer sind klar, die Buchten still und die Pubs laut. Irland ist ein Traumziel für Hausboot-Enthusiasten. Genauso wie Großbritannien, das von der idyllisch-sanften Countryside im Süden bis zu den rauen Highlands im Norden ausgedehnte und eng vernetzte Schifffahrtswege bietet. Und wer hätte nicht Lust einmal Binnenfreuden auf einem alten Traditionsschiff, etwa einem Dampfboot aus viktorianischer oder edwardianischer Zeit, zu verbringen?



Bestellen bei Amazon.de!
Binnengewässer Irlands. Alle schiffbaren Flüsse und Kanäle
von Jane Cumberlidge

Gebundene Ausgabe, 128 Seiten 
erschienen: März 2003 (Edition Maritim)

Die Wasserwege Irlands eignen sich hervorragend zum Erkunden der grünen Insel. Das liegt nicht zuletzt an ihrer überschaubaren Größe, der herrlichen Natur mit den spektakulären, von Bergen umrahmten Seen sowie den majestätischen Flüssen, die durch viele Kanäle miteinander verbunden sind.

Dieser Binnengewässerführer informiert neben den beliebten Revieren von Shannon und Erne über alle Flüsse und Wasserstraßen der Irischen Republik und Nordirlands sowie über Geografie und Geschichte. Daneben werden Details von Schleusen, Brücken und Abmessungen in den Entfernungstabellen beschrieben; zahlreiche Fotos und Karten ergänzen die Sachinformationen. Außerdem erhält der Skipper nützliche Tipps über Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Cafes, Pubs sowie Rad- und Wanderwege entlang der Wasserstraßen.

Bestellen bei IWAI.ie!

IWAI Navigation Charts

Navigation charts for the Erne Waterway
2 Laminated Navigation Charts, 1:25,000 scale

€8.85 + P&P

Bestellen bei IWAI.ie!

IWAI Navigation Charts

Navigation charts for the Shannon - Erne Waterway,
2 Laminated charts, 1:20,000 scale

€8.85 + P&P

Bestellen bei IWAI.ie!

IWAI Navigation Charts

Navigation Charts for the River Shannon,
(2 laminated charts)
with update for Limerick-Killaloe, Suck Navigation Lough Allen (jetties)

€8.85 + P&P 

 

Führer zum River Barlow

(zum Bestellen bitte auf die Broschüren klicken)

weitere Broschüren der IWAI zu River Barlow, Royal Canal und Grand Canal:

Führer zum Royal CanalFührer zum Grand Canal

Bestellen bei Amazon!
Kapitän's Handbuch Shannon Waterways, "Shannon Guide II" 
von Rüdiger Steinacher

Spiralbindung, 172 Seiten
erschienen 2008

Genaue Revierbeschreibung vom Lough Allen bis Killaloe

 

Reiselektüre

Bestellen bei Amazon.de!

Down Under,
von Bill Bryson

Sprache: Englisch
Broschiert, 400 Seiten

Amazon.co.uk Review
As his many British fans already know, bearded Yankee butterball Bill Bryson specialises in going to countries we think we know well, only to return with travelogues that are surprisingly cynical and yet shockingly affectionate. It's a unique style, possibly best suited to the world's weirder destinations. It's helpful here: Bryson's latest subject is that oddest of continents, Australia.

For a start, there's the oddly nasty fauna and flora. Barely a page of Down Under is without its lovingly detailed list of lethal antipodean critters: sociopathic jellyfish, homicidal crocs, toilet-dwelling death-spiders, murderous shrubs (yes, shrubs). Bryson's absorbing and informative portrait is of a terrain so intractably vast, a land so climatically extreme, it seems expressly designed to daunt and torment humankind.

This very user-unfriendliness throws up another Aussie paradox. If the country is so hostile how come the natives are so laid back, so relaxed? As Bryson shuffles from state to state, he seeks the key to the uniquely cool Australian character and finds it in Australia's tragicomic past, her genetic seeding of convicts, explorers, gold diggers, outlaws. This is a country of lads and mates, of boozy gamblers--nowadays mellowed by sunshine and sporting success.

Down Under is a fine book. So it may not be quite as deliciously malicious as Bryson's
The Lost Continent, nor as laugh-out-loud funny as Neither Here Nor There. But so what? A Bill Bryson on cruise control is better than most travel writers on turbodrive. --Sean Thomas 

Synopsis
After tales from the USA and Britain, Bill Bryson turns his roving eye to Australia, the only island that is also a continent and the only continent that is also a country. It is the driest, flattest, most desiccated, infertile and climatically aggressive of all the inhabited continents. It has more things that can kill you in a very nasty way that anywhere else. Yet when Bill Bryson travelled to Australia he promptly fell in love with the country. And who can blame him? The people are cheerful, the cities safe and clean, the food is excellent, the beer is cold and the sun nearly always shines. He tries to find out why Aussies are so cool, digging up a past that reveals convicts, explorers, gold diggers and outlaws.

Autorenportrait
Bill Bryson wurde 1951 in Des Moines, Iowa, geboren. 1977 ging er nach Großbritannien und schrieb dort mehrere Jahre u. a. für die Times und den Independent. Mit "Reif für die Insel" gelang Bryson, der zuvor bereits Reiseberichte geschrieben hat, der ganz große Durchbruch. Seit 1987 widmet er sich ganz dem Schreiben von Büchern. 1996 kehrte Bill Bryson mit seiner Familie in die USA, nach Hanover, New Hamsphire zurück. 

Bestellen bei Amazon.de!

Notes from a Big Country
von Bill Bryson

Sprache: Englisch
398 Seiten,
Black Swan Verlag, erschienen 1999

Amazon.co.uk
Here's a fact for you. According to the latest "Abstract of the UnitedStates", every year more than 400,00 Americans suffer injuries involving beds,mattresses or pillows...That is more people than live in greater Coventry. That is almost 2,000 bed, mattress orpillow injuries a day. In the time it takes you to read this article, four Americans will somehow manage tobe wounded by their bedding.

Fans of Bill Bryson will know by now that this isthe kind of completely useless information that gets him excited. In fact, you are unlikely to read anyone else who derivesquite so much pleasure from meaningless statistics. If those statistics are about the USA (Bryson's homeland) or his adoptedEngland--or even better, comparing one to the other--then he is in heaven. And it is not only the uselessness of theinformation that interests him, but also the fact that Americans spend millions of dollars and hours each yearcollecting such data together.

Though not a match for his earlier success of Notesfrom a Small Island, Notes from a Big Country takes a good second place. It collects together more than 18 monthsworth of Mail on Sunday columns which Bryson wrote between October 1996 and May 1998 after he and his English wife andchildren returned to the US and settled in New England. The only thing that outshines his amazement--and sometimes,outright dismay--at the way American society has changed while he's been away, is his English-born family's instantembracing of transatlantic culture.

A word of warning: reading Bill Bryson is not aspectator sport...you are invited-- in fact, compelled--to marvel at how the nation that "has the largest economy, the mostcomfortably off people, the best research facilities, many of the finest universities and think-tanks, and more NobelPrize winners than the rest of the world put together" could be the same nation where "13 per cent of women cannot say whether they wear their tights under their knickers or over them. That's something like 12 million women walkingaround in a state of chronic foundation garment uncertainty." This is Bryson at his best, and though not every column inchhits the heady heights of underwear distribution, there are enough laugh-out-loud moments to keep you satisfied.

Detractors of Bryson's work complain all his booksare the same, yet dedicated followers cite that very uniformity of style and subject as the reason they return, book after book. Anyone disappointed by A Walk in the Woods (Bryson's account of hiking the Appalachian Trail and not his best book) will have their faith restored by Notes from a Big Country--here Bryson returns to his favourite subject and the simple, journalistic prose that makes his wacky facts and observations instantly accessible.

Bryson does not pretend to deliver an intellectual treatise on the state of mankind; instead he offers one man's take on how humanity lurches from one day to another--ironically through the kinds of details he mocks others for collecting--Lucie Naylor

Kurzbeschreibung
"Delightful bite-size essays that exude affection while debunking the ridiculous with wonderful succinctness...this is not a book to be read in a single sitting, it is one to be savoured." Martin Fletcher, }The Times{. "One of his best books" }The Independent{ His }Notes From A Small Island{ has sold in excess of 200,000 copies to date in the UK. 

Bestellen bei Amazon.de!

Notes from a SMALL ISLAND
von Bill Bryson

Sprache: Englisch
259 Seiten,
Black Swan Verlag, erschienen 1997

Aus der Amazon.de-Redaktion
Dieser Titel ist in englischer Sprache.
Bill Bryson ist ein unerschrockener Anglophiler, der -- durch einen geschichtlichen Fehler -- zufällig in Iowa geboren und aufgewachsen ist. Um diesen Fehler wiedergutzumachen, verbrachte er 20 Jahre in England, bevor er sich entschloß, wieder in seine Heimat zurückzukehren. "Ich habe neulich gelesen, daß, laut einer Gallup-Umfrage, 3,7 Millionen Amerikaner glauben, sie seien irgendwann einmal von Außerirdischen entführt worden. Es war also klar, daß mich mein Volk brauchte." Dieser humorvolle Ton belebt diesen Bericht über Brysons Abschieds-Wandertour durch die Landschaft "dieser grünen und lieblichen Insel, die zwei Jahrzehnte lang meine Heimat gewesen war."

Einem Drang folgend, der allen Menschen des amerikanischen Mittleren Westens gemein ist, seit es einen Mittleren Westen gibt, aus dem man fliehen kann, siedelte der Schriftsteller Bill Bryson 1973 von Iowa nach Großbritannien über. Dort arbeitete er unter anderem für die Times of London und lebte seitdem recht glücklich. Nun hat Bryson entschieden, daß seine Heimat ihn braucht. Aber zuerst geht er auf eine Spritztour über die Insel, die er liebt.

Bryson hat bereits einige herrliche Bücher geschrieben, aber dieses Mal hat er sich selbst übertroffen. Er unternimmt eine letzte Reise quer durch England vor seiner Rückkehr in die Staaten, um die Orte, Verhaltens- und Ausdrucksweisen, die die Briten eben so verdammt britisch machen, aufzuzeichnen. Er beeindruckt, abwechselnd sarkastisch, naiv und unvoreingenommen, mit geschichtlichen Details. Das Schmunzelpotential dabei ist enorm.

Amerikaner sind von Großbritannien fasziniert -- es hat etwas Vertrautes, und doch ist es fremd; es ist in vielerlei Hinsicht dasselbe, andererseits aber auch so anders. Bryson gelingt es, seine Wahlheimat einem amerikanischen Publikum vorzuführen. Man bekommt dabei niemals den Eindruck, daß Bryson zu sehr Außenstehender ist, um die wahre Natur des Landes zu erfassen. Notes from a Small Island findet das richtige Verhältnis von unbekümmert-amerikanischem Schreibstil und ausgeprägt britischem Vokabular. Brysons hervorragendes Ohr kommt ebenso zum Zug: "...ich bemerkte die Namen der kleinen Dörfer, durch die wir kamen -- Pinhead, West Stuttering, Bakelite, Ham Hocks, Sheepshanks..." Wenn Sie anglophil sind, werden Sie Notes from a Small Island verschlingen.

Bestellen bei Amazon.de!

A Short History of Nearly Everything
von Bill Bryson

Sprache: Englisch
688 Seiten,
Black Swan Verlag, erschienen 2004

Amazon.com
From primordial nothingness to this very moment, A Short History of Nearly Everything reports what happened and how humans figured it out. To accomplish this daunting literary task, Bill Bryson uses hundreds of sources, from popular science books to interviews with luminaries in various fields. His aim is to help people like him, who rejected stale school textbooks and dry explanations, to appreciate how we have used science to understand the smallest particles and the unimaginably vast expanses of space. With his distinctive prose style and wit, Bryson succeeds admirably. Though A Short History clocks in at a daunting 500-plus pages and covers the same material as every science book before it, it reads something like a particularly detailed novel (albeit without a plot). Each longish chapter is devoted to a topic like the age of our planet or how cells work, and these chapters are grouped into larger sections such as "The Size of the Earth" and "Life Itself." Bryson chats with experts like Richard Fortey (author of Life and Trilobite) and these interviews are charming. But it's when Bryson dives into some of science's best and most embarrassing fights--Cope vs. Marsh, Conway Morris vs. Gould--that he finds literary gold

Bestellen bei Amazon.de!

Round Ireland with a Fridge
von Tony Hawks

Sprache: Englisch
Taschenbuch - 256 Seiten - 
St. Martin's Press, erschienen 2001

Amazon.com
On his only prior visit to Ireland, English songwriter-comic Tony Hawks had seen a man hitchhiking with a refrigerator. For years, he was wont to tell the tale during late-night drinking matches, and after one particularly heavy-duty night of partying, he awoke to find a bet scrawled pillowside: a friend wagered 100 pounds that Hawks wouldn't travel Ireland for a month with a refrigerator at his side.

Out of this stupid premise, a ridiculously amusing book was born. Quickly discovered by the Irish media, the thumbing Englishman finds that he and his box fridge are elevated to celebrity status, and there's no dearth of rides, places to stay, or goofy people to meet, from kings to spoons players to locals who take his fridge surfing. As insightful about the strange inner workings of Hawk's mind as it is about charming peculiarities of Irishmen--it's doubtful that Hawks would have been similarly embraced by Germans, Italians, or the French--Round Ireland with a Fridge is an entirely silly, heartwarming tale told in a rollicking funny and refreshing style. --Melissa Rossi

Bestellen bei Amazon.de!

The Deadline
von Tom DeMarco

Sprache: Englisch
Broschiert - 320 Seiten
Dorset House Publishing Company, Incorporatedm erschienen 1997

Der Verlag über das Buch
A Provocative Management Novel by "Peopleware" Co-Author
". . . insightful business principles for team-based project management . . ." -- John Sculley From prolific and influential consultant and author Tom DeMarco comes a project management novel that vividly illustrates the principles -- and the outright absurdities -- that affect the productivity of a software development team. With his trademark wit set free in the novel format, DeMarco centers the plot around the development of six software products. Mr. Tompkins, a manager downsized from a giant telecommunications company, divides the huge staff of developers at his disposal into eighteen teams -- three for each of the products. The teams are of different sizes and use different methods, and they compete against each other . . . and against an impossible deadline. With these teams, and with the help of numerous consultants who come to his aid, Mr. Tompkins tests the project management principles he has gathered over a lifetime. Key chapters end with journal entries that form the core of the eye-opening approaches to management illustrated in this entertaining novel. Read an interview with Tom DeMarco at http://www.dorsethouse.com/news/inttdm.html.

powered by:  Information

 

Site Search


  

 

 

weitere Themen

Schmarje.net
Motorrad  
Joomla!

 

 

 

- ausgewählte Bootsreviere in Deutschland und Europa
         - Bootscharter in Deutschland
- wo kann ich ein Hausboot oder Sportboot chartern - Mecklenburger Seenplatte - Elbe - Main - Mosel - Neckar
    - Bootscharter außerhalb Deutschland - Vorschläge zum Hausbootcharter außerhalb Deutschland (Irland, Frankreich, Schweden)
    - Reiseveranstalter für Bootsurlaub - barrierefreier Bootsurlaub - Bootsauswahl und Bootskauf
    - Reiseführer und Gewässerkarten, Motorbootmagazine - gut geplant macht der Bootsurlaub viel mehr Spaß 
-Reiseberichte - Bootsurlaub auf der Müritz 2005, Impressionen aus Irland 2004 und Mecklenburg 2003
    - Sportbootführerschein - Übersicht - Sportbootschulen - Charterscheinregelung in Deutschland - Flaggenregeln

 

Disclaimer - Feedback  - Impressum - Sitemap - Linkliste                      Stand: 10.09.14